Kroatien ist unter den Ferienländern einer der ganz großen Gewinner der letzten Jahrzehnte. Das Land mit der herrlichen Adriaküste ist für Urlauber aus Deutschland attraktiv, weil es mit dem eigenen Auto in absehbarer und zumutbarer Zeit zu erreichen ist. In letzter Zeit entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, ihren Urlaub mit dem Hund in Kroatien zu verbringen. Das passende Quartier finden sie auf den Seiten von ferien-mit-hund.de, das sich auf Ferien mit dem Vierbeiner spezialisiert hat. Interessenten finden hier Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels von einfach bis luxuriös und stets zu fairen Preisen.

Ende der 1990er Jahre hatte Gründer Stanislaus Wörner ein Problem: Für einen Urlaub mit seinem Golden Retriever fand er einfach keine Angebote im Netz. Also baute er diese Internetplattform auf und bot damit einen Service, den es damals so nicht gab. Wörner, auch heute noch der Betreiber, begann, in Deutschland und europaweit Unterkünfte zu finden, in denen Mensch und Vierbeiner gleichermaßen willkommen sind. Diese wichtigste Anforderung steht bis heute im Mittelpunkt des Angebots von ferien-mit-hund.de, das aktuell europaweit über 150.000 Unterkünfte anbietet und damit das größte seiner Art ist. Wer seinen nächsten Urlaub mit dem Hund in Kroatien verbringen möchte darf sicher sein, dass auch sein bester Freund seinen Spaß daran haben wird: Hier ist jeder Hund herzlich willkommen und nicht nur geduldet.

Viele wertvolle Infos für den Urlaub mit Hund in Kroatien

Die Beschreibungen der Domizile für den Urlaub mit Hund in Kroatien sind so detailliert wie möglich, denn jeder soll wissen, was ihn im Urlaub erwartet. Informationen zu Ferienhaus oder Ferienwohnung, deren Größe und Ausstattung sind dem Besucher ohne Frage am wichtigsten. Auch zu Außenbereichen, Grillplätzen und Abstellmöglichkeiten werden alle Fragen beantwortet. Ferien-mit-hund bietet jedoch mehr: Es gibt Tipps zur Umgebung: Wo kann der Urlauber einkaufen, wo befinden sich Restaurants, Sportmöglichkeiten oder der nächste Bootsverleih? Welche Ziele in der Nähe lohnen einen Ausflug? Beim Urlaub mit Hund in Kroatien gibt es in jeder Region grandiose Naturkulissen zu bewundern, auch hierüber informiert ferien-mit-hund.de ausführlich.

Über die Vermittlung von Quartieren hinaus geht auch er allgemeine Service, den ferien-mit-hund.de bietet:

  • Checkliste speziell für den Urlaub mit Hund. Ist ein kleines Erste-Hilfe-Set für den Vierbeiner im Gepäck
  • Tipps für Autofahrten mit dem Hund. In einigen Ländern wird auch kontrolliert, ob der Vierbeiner gesichert ist. In Raststätten mit Buffet-Angebot haben Hunde mitunter keinen Zutritt.
  • Einreisebestimmungen, Hundehaftpflicht
  • Tipps für Spiele und Hunde-Erziehung.

Das Extra: Persönliche Beratung für Ferien mit Hund in Kroatien

Als zusätzlichen Service gibt es auf diesen Internetseiten eine persönliche Beratung, die die Urlauber bereits bei der Planung ihrer Ferien mit dem Hund in Kroatien gern in Anspruch nehmen können. 24 Stunden am Tag und auch am Wochenende besteht die Möglichkeit, über den „Kontakt“-Button Fragen zu stellen, die schnellstmöglich beantwortet werden. Auch während der Urlaubstage in Kroatien dürfen sich alle, die über ferien-mit-hund.de gebucht haben, auf persönliche Beratung und Betreuung verlassen, falls einmal etwas nicht ganz den Vorstellungen entsprechen sollte. Grundsätzlich gilt hier jedoch die Regel „What you see is what you get“: Was Sie sehen, dürfen sie so auch vor Ort erwarten. In der Eigenwerbung heißt es: „Ferien-mit-hund.de ist das hundefreundliche Reisebüro im Internet.“ Die hohe Zahl an Rückmeldungen begeisterter Urlauber verrät, dass dies mehr ist als eine Floskel.

Der Urlaub mit dem Hund in Kroatien führt den Gast an eine spektakulär schöne und kristallklare Adriaküste von Istrien im Norden bis in den Süden von Dalmatien. Sie erstreckt sich auf 1777 Kilometer und wer die Inselküsten mitzählt, kommt sogar auf über 6000 Küstenkilometer. Die Reisen führen in wunderschönes, oft gebirgiges und wasserreiches Hinterland, das schon unzählige Male als Filmkulisse diente. In entlegenen Gebieten sind Braunbären, Wölfe, Schakale und Luchse wieder heimisch geworden. Wer Urlaub mit dem Hund Kroatien macht, entdeckt überall malerische Städte und Dörfer mit historischen Kernen, an vielen Orten ist italienisches Flair zu spüren, denn die Nachbarn an der Adria prägten über Jahrhunderte den Baustil und die Kultur vor allem im südlichen Kroatien. Die mediterrane Küche bietet stets frischen Fisch und etliche regionale Spezialitäten.

Kroatien: Weil Hund und Mensch im Urlaub Wasser lieben

Fast alle Hunde lieben Wasser. Beim Urlaub mit dem Hund in Kroatien ist es bis zum nächsten Meeresstrand, See oder Fluss niemals weit. Ferien-mit-hund.de teilt Kroatien in drei küstennahe Ferienregionen auf. Im Norden ist Istrien das Tor zu Kroatien. Hier hat das Land weitläufige Strände zu bieten, während in der Mitte und im Süden eher kleinere Buchten zu finden sind. Porec, Pura oder Rabac sind bekannte Orte für Urlauber. In der Mitte der kroatischen Adriaküste befindet sich die Kvarner Bucht, das Revier der Yacht- und Segelfreunde. Maritimes Flair verbreiten Hafenstädtchen und Marinas, es gibt nichts schöneres, als den Urlaub mit dem Hund in Kroatiens abends in einem Restaurant oder einer Bar am Hafen mit einem guten Glas ausklingen zu lassen. Oder eben vor dem eigenen Ferienhaus. Hier lohnt sich immer ein Ausflug auf die wunderschönen vorgelagerten Inseln, von Krk im Norden über Rab bis Pag im Süden. Manche Urlauber buchen auch direkt auf den Eilanden. Weiter geht über mittlerweile sehr gut ausgebaute und schöne Küstenstraßen am Meer entlang nach Dalmatien mit seinen Perlen Split und Dubrovnik. Ferien-mit-hund.de gibt seinen Gästen einen Tipp: „Fahren Sie von Dubrovnik aus noch ein paar Kilometer weiter und entdecken Sie die Stadt Cavtat. Dieser einzigartige Ort ist weniger überlaufen und eine wahre Schatzkammer von künstlerischen und historischen Werten. 7 Kilometer Küste mit vielen Buchten bieten sich als Ziel für den Urlaub mit in Kroatien geradezu ideal an.“

Vorteile für den Kroatien-Urlaub nutzen: Als Frühbucher oder Last-Minute

Wie immer beim Thema Urlaub gilt: Wer sich früh entscheidet, seinen Urlaub mit dem Hund in Kroatien zu buchen, kann oft eine Menge Geld sparen. Bei ferien-mit-hund.de kann aber auch ein anderes Vorgehen Sinn machen. Weil das Angebot so groß ist – allein für Kroatien gab es im Sommer 2017 über 30.000 Angebote auf der Plattform – kann sich auch das Warten lohnen. Immer wieder werden kurzfristig aus unterschiedlichen Gründen Ferienhäuser, Ferienwohnungen oder Hotelzimmer frei und werden zu besonders günstigen Preisen angeboten. Ferien-mit-hund.de hat für Last-Minute-Urlaub mit dem Hund einen Extra-Button eingerichtet für alle, die innerhalb der nächsten 14 Tagen bereit zur Anreise sind. Wer den Newsletter bestellt, ist stets auf dem neuesten Stand der Dinge, wenn er ein Quartier für einen Urlaub mit dem Hund in Kroatien oder anderen Traumzielen in Europa sucht.

Urlaub mit Hund in Kroatien: Jedes Jahr wieder gern